29.12.2013 unsere Minis traten beim Hallencup der JFV Eisenhüttenstadt teil. Der Beginn des Turniers verhieß nach 2:0 Führung zu Beginn des ersten Spiels nur Gutes. Doch es sollte anders kommen als erhofft. Der Gegener, Astoria Rießen, glich unseren Vorsprung aus und gewann mit seinem dritten Tor das Spiel für sich. Dieses Pech begleitete unsere Minis bei jedem Spiel des Turniers. Gegen den Müllroser SV ging das Spiel unentschieden aus und gegen die starken Slubicer verloren wir auch nur knapp. Zur Belohnung konnten unsere Minis das Spiel gegen Union Fürstenwalde mit einem 4:1 für sich entscheiden. Insgesamt belegten wir den fünften Platz. Männer, Eure Trainer sind stolz auf Euch. Vielen Dank für die gezeigte Leistung. Wir freuen uns schon auf die nächsten Turniere in 2014.

 

Bester Spieler des Turniers: Paul Schmidt

 

Bilder: M. Balster

Text: Wolfsegger/ Sünder